Titelbanner

Brandschutzerziehung im Kindergarten

Seit dem Jahr 2001 ist die Brandschutzerziehung im Kindergarten gesetzlich vorgeschrieben. Diese Ausbildung der Kinder wird in den Volkmarser Kindergärten derzeit von 5 Feuerwehrangehörigen durchgeführt.

Brandschutzerziehungen finden zurzeit im Städtischen Kindergarten Külte, im Städtischen Kindergarten Volkmarsen und dem Katholischen Kindergarten Volkmarsen statt.

Die Kinder machen eine Führung durch den Volkmarser Feuerwehrstützpunkt, wo sie Fahrzeuge und Ausrüstung gezeigt bekommen. Besonders viel Spaß haben die Kinder, wenn sie selbst ein Strahlrohr in die Hand nehmen können oder die Kübelspritze ausprobieren dürfen. Selbstverständlich dürfen die Kinder auch mal einen Feuerwehrhelm aufsetzen oder eine Feuerwehrjacke anziehen. Im Funkraum wird das korrekte absetzen eines Notrufs vorgeführt.

<