Titelbanner

Veranstaltungen

Sonntag, 03. Juni 2007

Volkmarsen erneut Stadtpokalsieger

Die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Volkmarsen macht den Sack zu: Volkmarsen siegt zum dritten mal in Folge bei den Stadtpokalwettkämpfen.

Die Wettkampfgruppen der Feuerwehren Volkmarsen, Külte, Herbsen und Hörle traten am Sonntag Vormittag zu den Stadtpokalwettkämpfen in Hörle gegeneinander an. Außerhalb der Stadtpokalwertung nahmen die Gastfeuerwehren aus Bad Arolsen, Massenhausen, Vasbeck, Ammenhausen und Dehausen an den Wettkämpfen teil.

Die Gruppen mussten zunächst ihr theoretisches Wissen in Form eines Fragebogens unter Beweis stellen, bevor die praktische Übung nach FwDV 4 mit Wasserentnahme Unterflurhydrant und der Vornahme eines B-Rohres und zweier C-Rohre ausgetragen wurde. Die Gruppe der Volkmarser Feuerwehr belegte mit 925 von 1000 erreichbaren Punkten Platz 1 in der Stadtpokalwertung vor Hörle (895 Punkte), Herbsen (817 Punkte) und Külte (719 Punkte).

Die Volkmarser Wettkampfgruppe bekam zum dritten mal in Folge den begehrten Wanderpokal, der nun im Volkmarser Stützpunkt dauerhaft seinen Platz in der Glasvitrine bekommt, von Bürgermeister Hartmut Linnekugel, Stadtbrandinspektor Eberhard Henkelmann und dessen Stellvertreter Uwe Wilke überreicht.

In der Gesamtwertung belegten die Volkmarser Platz 4 hinter Ammenhausen (992 Punkte), Bad Arolsen (980 Punkte) und Vasbeck (956 Punkte).


<