Titelbanner

Veranstaltungen

Samstag, 26. Oktober 2019

Jugendfeuerwehr besucht Atemschutzübungsanlage

Am vergangenen Samstag besuchten die Jugendfeuerwehren aus Hörle und Volkmarsen die Atemschutzübungsanlage des Landkreises Waldeck-Frankenberg. Unter der Leitung von Kreisausbilder Klaus Teppe, der auch im Volkmarser Stadtgebiet für den Fachbereich Atemschutz zuständig ist, ging es gemeinsam nach Korbach.

Nach einem kurzen Vortrag und der Besichtigung der Übungsanlage im Hellen wurde es ernst:

Gemeinsam mit 4 Feuerwehrkameraden aus Volkmarsen starteten die Kinder und Jugendlichen den Streckendurchgang. Neben den 4 Sportgeräten Hammer-Ziehen, Fahrrad-Ergometer, Laufband und Endlosleiter ging es auch durch die enge Atemschutzstrecke. Obwohl die Nachwuchsbrandschützer ohne Feuerschutzkleidung und Atemschutzgeräte durch die Strecke gingen, wurde allen schnell bewusst, dass man hier schnell an seine körperliche Belastungsgrenze stößt.

Ein großes Dankeschön geht an unseren Feuerwehrkameraden Klaus Teppe, der unseren Nachwuchsbrandschützern diesen besonderen und informativen Ausflug ermöglichte.


<